Lichterwerkstatt am 25.11.2016

Berichte der Kinder:

Am letzten Freitag fand die Lichterwerkstatt in der Grundschule Kuhlerkamp statt. Dort waren viele Schulkinder, Eltern, Geschwister und auch ein paar Großeltern. Es begann in der Aula mit den Flötenkindern und dem Chor. Sie haben dort Lieder gespielt und auch gesungen. Dann stürmten die Kinder in die Klassenräume, um zu basteln. Man konnte dort Elche, Tannenbäume, Kerzengläser und vieles mehr basteln. Außerdem gab es in der Cafeteria Kuchen, Kaffee und für die Kinder Apfelschorle. Im Flur vor der ersten und zweiten Klasse gab es Verkaufsstände. Dort konnte man Bücher und Hausschmuck kaufen. Mir hat besonders gut das Basteln mit den Teelichtern gefallen.
Larissa

Am Freitag gab es in der Grundschule Kuhlerkamp die Lichterwerkstatt. Sie fing um 16 Uhr an und ging bis 18 Uhr. Viele Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern und die Lehrerinnen waren da. Am Anfang haben die Flötenkinder und der Chor ein Konzert gegeben. Danach bastelten die Kinder in den Klassenräumen und der OGS. Es gab viele verschiedene Bastelangebote. Die Eltern konnten in der Cafeteria Kaffee trinken und die Kinder Apfelschorle trinken und leckeren Kuchen essen. Mir hat besonders der große Stern gefallen. Den habe ich mit meinem Bruder gebastelt.
Patrick

Am Freitag, den 25.11. fand in unserer Schule die Lichterwerkstatt statt. Es kamen die Schulkinder, Geschwister, Eltern, Großeltern und die Lehrerinnen. Es begann in der Aula mit den Flötenkindern. Danach war der Chor dran. Als die Chorkinder fertig waren, stürmten alle in die Klassen. Zwischendurch holte man sich Kaffee, Apfelschorle, Muffins und Kuchen. Es verging ein wunderschöner Tag. Mir hat eigentlich alles gefallen. Aber: Es war ein bisschen zu kurz.
Helen

Am 25.11. fand die Lichterwerkstatt statt. Viele Eltern, Geschwister und Großeltern sind gekommen, um mit uns zu feiern. Die Lichterwerkstatt begann um 16 Uhr und endete um 18 Uhr. Es gab viele Bastelangebote in den Klassenräumen und der OGS und in der Cafeteria gab es Kuchen und Getränke. Am besten hat mir gefallen, als wir die lustigen Elche gebastelt haben.
Eymen

In der Grundschule Kuhlerkamp fand am 25.11. die Lichterwerkstatt statt. Es trafen sich Kinder, Eltern, Großeltern und Geschwister in der Aula. Alle haben sich hingesetzt, und dann kamen auch schon die Flötenkinder und der Chor. Der Chor hat sehr schöne Lieder gesungen. Als wir die Aula verlassen haben, stürmten die Kinder in die Klassenräume. Ich fand es in der dritten Kasse lustig, als wir die Rentiere gebastelt haben. Zwischendurch konnte man sich in der Cafeteria mit Kuchen und Apfelschorle stärken. Im Flur der 1a und der zweiten Klasse gab es Verkaufsstände. Dort konnte man Weihnachtssachen und Bücher kaufen. Mir hat nicht gefallen, dass mir jemand mein Lesezeichen geklaut hat. Besonders gut gefallen hat mir, als wir die Gläser bunt beklebt haben.
Lara

Wieder einmal kamen die Kinder, Eltern, Großeltern und Lehrerinnen zur Lichterwerkstatt. Die Flötenkinder und der Chor haben ein kleines Konzert gegeben. Man konnte ein Mandala malen und Sachen basteln. In der OGS gab es in der Cafeteria Kuchen und Apfelschorle für die Kinder und für die Eltern gab es Kaffee. Es gab auch zwei Verkaufsstände, wo man Bücher und schöne Sachen kaufen konnte. Mir hat es gut gefallen.
Dean