Zusatzangebot für den Distanzunterricht

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit:

Zum Start des Zusatzangebots des WDR-Fernsehens für Grundschülerinnen und Grundschüler dankte Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer dem Westdeutschen Rundfunk für die Programmerweiterung und erklärte: „Ich freue mich sehr über das große Engagement des WDR. Das Angebot ist hochwillkommen und ein wichtiges Zusatzangebot zum Distanzunterricht. Es wird uns dabei helfen, unsere Schülerinnen und Schüler gut durch diese herausfordernde Zeit zu bringen.“ (…)

https://kinder.wdr.de/

Hinweise zur Zeugnisausgabe für die Klassen 3 und 4

Die Zeugniskopien der Halbjahreszeugnisse für Klasse 3 und 4 werden am Montag, 25.01.2021 von 8.00 bis 13.15 Uhr ausgegeben.

Die Eltern der 4. Klassen erhalten zudem die Anmeldeformulare für die weiterführenden Schulen und die Kompetenzpässe mit dem Original-Zeugnis ab Mittwoch.

Nachdem Sie sich die Zeugnisse in Ruhe zu Hause angesehen und unterschrieben haben, erfolgt zu folgenden Zeiten die Abgabe der unterschriebenen Kopien und die gleichzeitige Ausgabe der Original-Zeugnisse:

Mittwoch, 27.01.2021, 13.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag, 28.01.2021, 11.00 – 12.00 Uhr
Freitag, 29.01.2021, 08.00 – 10.00 Uhr.

Ort: Jeweils am Haupteingang

Mit freundlichen Grüßen

N. Kaiser

Abholung der Materialpakete

Liebe Eltern der Grundschule Kuhlerkamp,

an folgenden Tagen können die Lernpakete für die Kinder abgeholt werden:

Montag, 11.01.2021 von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr Dienstag, 12.01.2021 von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr Klasse 1 und 2 an der rechten Tür (Hausmeister, Klingel) Klasse 3 und 4 an der linken Tür.

Die Pakete können in den genannten Zeiträumen jederzeit abgeholt werden. Sollten sich mehrere Eltern auf dem Schulhof befinden, so halten Sie bitte Abstand. Auf dem Schulhof besteht Maskenpflicht. Es stehen Lehrkräfte bereit, um Ihnen die Pakete auszuhändigen. Sie können auch mehrere Pakete für andere Mitschüler/innen mitnehmen. Individuelle Absprachen mit den Lehrkräften ermöglichen es, die Pakete ggf. per E-Mail zu erhalten.

Die Lernpakete sind für insgesamt 3 Wochen geschnürt. Wir bitten um Rückgabe der ausgewiesenen Arbeitsblätter am jeweiligen Freitag der Woche (15.1., 22.1, 29.1). Dazu müssen die Arbeitsblätter dringend mit dem Namen des Kindes versehen und zusammengeheftet abgegeben werden (Briefkasten der Schule).

Die Lehrkräfte werden Kontakt mit den Kindern und Ihnen halten und Fragen beantworten/ Hilfestellungen geben.

Ein Anmeldeformular zur Notbetreuung für Kinder berufstätiger Eltern finden Sie im Anhang. Die Betreuung findet zwischen 8.00 und 16.00 Uhr statt. Mahlzeiten werden nicht angeboten und müssen jeweils selbst mitgebracht werden.

Hierzu der Auszug aus der Mail von Frau Gebauer bezüglich der zusätzlichen Kinderkrankengeldtage:

„Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.“

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder mailen Sie uns. Morgen ab 8.00 Uhr ist das Büro besetzt und wir sind per E-Mail erreichbar: 130357@schule.nrw.de

Sie werden am Montag zusätzlich noch einen Leitfaden für eine mögliche Tagesstrukturierung erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

N. Kaiser

Distanzunterricht

Liebe Eltern,

wie Sie bereits der Presse entnehmen konnten, wird es bis zum 31. Januar 2021 keinen Präsenzunterricht geben.

Hierzu der Link zum Ministerium:

https://www.schulministerium.nrw.de/startseite/regelungen-fuer-schulen-vom-11-bis-31-januar-2021

Zu Beginn der kommenden Woche wird es wieder Zeiten zur Abholung der neuen Materialien geben, nach individueller Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften gibt es diese auch per E-Mail. Die Zeiten teilen wir Ihnen mit, sobald sich die Jahrgangsteams abgesprochen und die Lernpakete zusammengestellt haben.

Daneben wird Eltern, die ihre Kinder berufsbedingt nicht zuhause betreuen können, die Möglichkeit gegeben, ihre Kinder an einer Notbetreuung in der Schule anzumelden. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat bzw. über unsere E-Mail: 130357@schule.nrw.de

Bezüglich der Organisation der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse Ende Januar 2021 und der Anmeldeunterlagen für künftige Fünftklässler informieren wir Sie so bald wie möglich.

Mit freundlichen Grüßen

N. Kaiser

Kurzinfo:

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir wünschen Ihnen und euch ein frohes und gesundes neues Jahr!
Auch wenn das Jahr 2021 direkt wieder mit Distanzunterricht beginnt sind wir frohen Mutes, dass wir auch diese Zeit auf Distanz gemeinsam gut meistern werden und uns bald gesund wieder sehen können!

Ausführlichere Informationen zum Distanzunterricht erhalten Sie/erhaltet ihr bis Freitag!

Alles Gute wünscht das Team der GS Kuhlerkamp!

Update vom 13.12.2020

Liebe Eltern,

der Beschluss des Ministeriums bleibt bestehen. Die Schule bleibt bis zum 18.12. geöffnet und Sie dürfen selbst entscheiden, ob Ihr Kind am Präsenz- oder Distanzunterricht teilnehmen soll (je nach Ihrer Möglichkeit hinschlich der häuslichen Betreuung). Da die KollegInnen am Montag im Unterricht sind, wird die individuelle Materialvergabe bis Dienstag erfolgen.

Am 7. und 8. Januar 2021 findet eine Notbetreuung statt. Bitte verwenden Sie dafür das Anmeldeformular, welches hier auf der Homepage für den 21. und 22.12. hinterlegt wurde oder schreiben Sie uns eine Email.

Herzlichen Dank für die Emails, die bislang bei uns eingegangen sind!
Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Nicole Kaiser

Liebe Eltern der Grundschule Kuhlerkamp,

wie uns soeben das Ministerium mitteilte, können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder in den Jahrgangsstufen 1 bis 7 vom Präsenzunterricht befreien lassen.
Wenn Sie von dieser Befreiung Gebrauch machen möchten, müssen Sie uns dies schriftlich mitteilen.
Entweder per Mail: 130357@schule.nrw.de
oder Sie teilen uns dies per Brief am Montag mit (Briefkasten)!
Sie können auch das Kontaktformular auf dieser Homepage nutzen!

Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.

Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 1 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzen. Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. und dem 18. Dezember 2020.
Aktuell: Die Unterrichtsmaterialien erhalten Sie auf individuellen Wegen nach Absprache mit den jeweiligen KollegInnen!

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020.
Weitere Informationen dazu können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht geben.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Kaiser
(Schulleitung)

Anmeldeschluss für die Notbetreuung

Wenn Sie für Ihr(e) Kind(er) die Notbetreuung aus beruflichen o.ä. Gründen in Anspruch nehmen müssen, benötigen wir das ausgefüllte Anmeldeformular spätestens bis Mo, 07.12.2020 (geändert aus organisatorischen Gründen) in der Schule, damit die Gruppen entsprechend eingeteilt werden können.

Die Schulleitung