Unser Sportfest am 23.05.2012

Das 4. Sportfest fand am 23.5.12 in der Bezirkssportanlage Haspe auf dem Sportplatz statt. Es konnte durchgeführt werden, weil viele Eltern geholfen haben. Die ganze GS Kuhlerkamp hat teilgenommen. Zuerst trafen wir uns auf dem Schulhof. Um 8.30 fuhr der Bus los. Später waren wir da und es ging sofort los mit dem 50-Meter-Sprint. Danach war das Springen dran. Nach dem Springen war der Weitwurf dran. Schon hatten wir eine Trinkpause und Freizeit. Es waren viele Eltern und Lehrer beteiligt, die an den Stationen standen. Es war so weit; der 800- Meter-Lauf stand bevor. Wir sind in Gruppen gelaufen. Einmal in der beigen Gruppe, in der roten Gruppe, in der blauen Gruppe und in der gelben Gruppe. Alle mussten hinter Herrn Moxey herlaufen. Wir durften ihn nicht überholen, weil das Wetter so heiß war. Dann sind wir nach Hause gefahren. Allen Zuschauern hat es gefallen.

Maurice, 4a

Das Sportfest der GS Kuhlerkamp lief prima, es war am 23.05.12 an einem Mittwoch und Herr Moxey ist 12 mal 400m gelaufen. Es waren viele Eltern da, die mitgeholfen ha-ben. Natürlich haben auch die Leh-rerinnen und Lehrer toll mitgemacht. Es waren Fr. Melchior, Fr. Wie, Fr. Murr, Fr. Kraushaar, Fr. Idel, Fr. Borchert und Herr Kottmann. Die Disziplinen 50-Meter-Lauf, Weitwurf, Weitsprung und 800-Meter-Lauf waren nicht so leicht, aber alle haben es toll gemacht. Nach dem Langlauf waren alle ganz rot und manchen ging es nicht so gut. Trotz-dem haben es fast alle geschafft. Jedes Kind ist ein bisschen sportlicher geworden und es hat allen Spaß ge-macht, sogar den Eltern. Fast alle Kinder haben ihr Sportabzeichen ge-schafft. Schade, dass man alles wie-der abbauen musste. Die Kinder würden das bestimmt gerne noch einmal machen. Auf jeden Fall war Herr Moxey, der alle Langstreckenläufe mitlief, sehr sportlich, ebenso wie die Kinder der Grundschule Kuhlerkamp.

Leonie, 4a