Kategorie: <span>Schulleben</span>

Lichterwerkstatt am 25.11.2016

Berichte der Kinder:

Am letzten Freitag fand die Lichterwerkstatt in der Grundschule Kuhlerkamp statt. Dort waren viele Schulkinder, Eltern, Geschwister und auch ein paar Großeltern. Es begann in der Aula mit den Flötenkindern und dem Chor. Sie haben dort Lieder gespielt und auch gesungen. Dann stürmten die Kinder in die Klassenräume, um zu basteln. Man konnte dort Elche, Tannenbäume, Kerzengläser und vieles mehr basteln. Außerdem gab es in der Cafeteria Kuchen, Kaffee und für die Kinder Apfelschorle. Im Flur vor der ersten und zweiten Klasse gab es Verkaufsstände. Dort konnte man Bücher und Hausschmuck kaufen. Mir hat besonders gut das Basteln mit den Teelichtern gefallen.
Larissa

Weiterlesen“Lichterwerkstatt am 25.11.2016”

Schulfest 2016 “Schulympia”

Im Jahr der olympischen Spiele in Rio fand unter dem Motto “Schulympia” unser diesjähriges Schulfest statt. An vielen sportlichen Stationen konnten sich die Kinder austoben. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt – wie immer tatkräftig unterstützt durch den Förderverein. Vielen Dank an alle, die durch ihre Unterstützung das Schulfest zu so einem tollen Tag haben werden lassen.

Weiterlesen“Schulfest 2016 “Schulympia””

Auftritt Zirkus 2014/15

Tagesbericht vom Zirkus Rondel von: Alina

Von Montag, 02. März bis Samstag, 07. März 2015 war der Zirkus Rondel auf dem Schulhof der Grundschule Kuhlerkamp zu Gast. Am Montag waren alle aufgeregt und freuten sich auf die Vorstellung. Alle Kinder waren auf die Gruppeneinteilung gespannt. In der ersten und zweiten Stunde sind alle Schüler in ihren Klassen geblieben. Dann hatten wir um halb zehn große Pause. Als die Pause zu Ende war, sind wir ins Zirkuszelt gegangen. Es gab laute Musik und dazu haben wir alle getanzt. Danach haben die Zirkusleute uns in die verschiedenen Gruppen eingeteilt. Um halb zwölf sind wir in die Klasse zurückgegangen und haben uns verabschiedet. So ist der erste Zirkus-Tag für alle viel zu schnell zu Ende gegangen!
Von Dienstag bis Donnerstag war der Tagesablauf immer ähnlich. Wir haben jeden Tag in zwei verschiedenen Gruppen hart trainiert. In der übrigen Zeit waren wir in unserem Klassenraum. Hier haben wir Zirkusbilder für den Malwettbewerb gemalt, Berichte und Interviews für die Zirkuszeitung geschrieben, gesungen und an der Zirkus-Werkstatt gearbeitet. Sowohl das Zirkustraining als auch die Stunden im Klassenraum haben uns Kindern sehr gut gefallen. Jetzt sind wir alle unheimlich aufgeregt, ob bei unserer Vorstellung alles gut klappt.

Weiterlesen“Auftritt Zirkus 2014/15”

Planung Zirkus 2014/15

Vom 02.03.2015 bis 07.03.2015 findet wieder in unserer Schule die Projektwoche “Zirkus” statt. 4 Jahre sind vergangen, seitdem der Zirkus Rondel das erste Mal bei uns war. Wir erinnern uns noch gerne an diese tolle Woche an der Grundschule Kuhlerkamp und freuen uns riesig auf die diesjährigen Vorstellungen.

Das Zelt steht, es kann losgehen. Alle sind eingeladen, sich im Schulsekretariat mit Eintrittskarten zu versorgen oder spontan kurz vor der Vorstellung zur Zirkuskasse zu kommen.

Zirkus 2014/15

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-43.png

Eine tolle Zirkusprojektwoche erlebten die Kinder der GS Kuhlerkamp in der Woche vom 02. bis zum 07.03.2015. Der Schulzirkus Rondel hatte sein großes Zelt auf dem Schulhof aufgeschlagen und die Kinder verwandelten sich im Laufe der Woche in Jongleure, Fakire, Pony-, Tauben- und Ziegendresseure, Akrobaten, Clowns, Trapezkünstler, Bauch- und Seiltänzerinnen. Am Freitag und Samstag wurde dann das Erlernte in zwei begeisternden Galavorstellungen den Eltern, Großeltern und Gästen präsentiert.

„Die Kinder haben die ganze Woche mit großer Freude und Feuereifer trainiert. Sie haben viele wichtige Fähigkeiten erworben, die wir ihnen im normalen Unterricht nicht in dieser Form vermitteln können!“ meinte Schulleiterin Brunhilde Kemper. „Diese Woche wird allen Kindern noch lange in Erinnerung bleiben!“.

Weiterlesen“Zirkus 2014/15”

Sportfest 2014

Beim Sportfest am 12.06.2014 haben alle Kinder der Schule versucht, das Sportabzeichen zu bekommen. Es gab Weitsprung, Standweitsprung, Zonenweitwurf, Weitwurf und den 50 Meter Sprint. Außerdem gab es Spielstationen wie zum Beispiel Minigolf, Tischtennis und Seilchenspringen. Am Ende sollten wir für das Sportabzeichen noch achthundert Meter laufen. Danach machten wir noch einen Sponsorenlauf, bei dem viele Kinder fleißig gelaufen sind. Das Geld das dabei eingelaufen wurde, wollen wir für das Zirkusprojekt im nächsten Jahr verwenden.